Der erste Stammtisch

IMG_2109Olli und ich waren sichtlich erstaunt über die Resonanz: 24 Gäste, dann eingetragene Stammtischler, waren gekommen. Der Behinderten-politische Stammtisch Potsdam soll und wird ein Ort sein, wo sich alle Interessenten über Inklusion austauschen können. Es geht uns um gelebte Inklusion, ein gesellschaftliches Ziel, von dem wir in der Realität noch entfernt sind.IMG_2116Schon beim ersten Stammtisch gab es einiges zu besprechen. Aber erstmal mussten wir die neuen Stammtischregeln vorstellen und diskutieren. Wir hatten dazu ein Faltblatt gedruckt, dass Ihr Euch gerne hier downloaden – Stammtischflyer – könnt. Die Netiquette, unsere Regeln, findet Ihr auch unter der Seite „Netiquette„.
Olli hat sich selbst zum Organisator ernennen lassen und mich zum Sprecher des Stammtisches. Keiner der Stammtischler hat dem widersprochen. Danke also für das Vertrauen und die Arbeit.

IMG_2111

Wir haben auch gleich eine Umfrage gestartet, welche Themen wollen wir beim Stammtisch diskutieren. Olli ist jetzt gefragt, der hat nämlich die Zettel und muss sie auswerten. (Sicher wird das noch vor Weihnachten ein Blogeintrag hier :-)!)

Außerdem machen wir uns auf die Suche nach einem festen Domizil. Diesmal waren wir im ALEX, einer behindertengerechten Gaststätte in der Mitte der Stadt (so viele gibt es davon nicht in Potsdam), gut zu erreichen. Das ALEX  in der Wilhelmgalerie ist wirklich toll, um vor, zwischen oder nach dem Einkaufsbummel zu verweilen. Das Personal ist super, aber die Atmosphäre durch die Räumlichkeiten eben für unsere Belange weniger geeignet. Ein Vortragender hat es schwer mit seiner Stimme „durchzukommen“ und wir wollen natürlich auch die andere Gäste nicht beschallen.

IMG_2107IMG_2119IMG_2106PS.: Danke an den Fotografen Ralph Fack.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Der erste Stammtisch

  1. uwe kaeding sagt:

    Toll
    Weiter so

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.